Einsatz: 19.11.2013 17:19 Uhr – Wachverstärkung

Ort: Zürich, Weststrasse

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF, PTF
Alarmierung: Kleinalarm
Anzahl Personen: 7

Beschreibung: Wegen eines Grosseinsatzes der Berufsfeuerwehr wurde die Kompanie Limmattal zur Wachverstärkung in die Hauptwache aufgeboten, um die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr sicherzustellen. Dabei gab es einen Einsatz wegen eines Ozonaustrittes in einer Gewerbeliegenschaft zu bewältigen.

Einsatz: 23.09.2013 08:33 Uhr – Wasserrohrbruch

Ort: Zürich, Segantinistrasse

Eingesetzte Fahrzeuge: OWF, PTF
Alarmierung: Kleinalarm
Anzahl Personen: 5

Beschreibung: An der Segantinistrasse ist kurz nach 8 Uhr eine Wasserleitung geborsten. Dadurch wurden eine Tiefgarage, diverse Kellerräume und Liftschächte überflutet. Nebst der Kompanie Limmattal waren die Berufsfeuerwehr Süd, Nord und die schwere Kompanie im Einsatz.

Einsatz: 12.09.2013 10:51 Uhr – Brand

Ort: Schlieren, Badenerstrasse

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF
Alarmierung: Kleinalarm LRZ
Anzahl Personen: 4

Beschreibung: Grossbrand in Schlieren auf dem Platz eines Autogrosshandels. Die Gruppe Bahn der Kompanie Limmattal wurde zur Unterstützung des Lösch- und Rettungszuges der SBB mit einem Tanklöschfahrzeug aufgeboten.

Einsatz: 31.08.2013 15:27 Uhr – Wachverstärkung

Ort: Zürich, Weststrasse

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF, OWF, PTF
Alarmierung: Grossalarm

Beschreibung: Wegen eines Grosseinsatzes der Berufsfeuerwehr wurde die Kompanie Limmattal zur Wachverstärkung in die Hauptwache aufgeboten, um die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr sicherzustellen. Nach drei Stunden konnte sich die Kompanie Limmattal wieder zurückziehen.

Einsatz: 10.06.2013 03:26 Uhr – Unwetter

Ort: Zürich, Schwamendingen

Eingesetzte Fahrzeuge: OWF, PTF, EAF, MTF
Alarmierung: Kleinalarm
Anzahl Personen: 8

Beschreibung: Nach einem schweren Gewitter in der Region Zürich, musste die Kompanie Limmattal erneut in die Region Schwamendingen, wegen diverser überfluteter Keller, ausrücken. Neben der Kompanie Limmattal stand auch die Kompanie Glattal im Einsatz.

Einsatz: 02.06.2013 17:30 Uhr – Wasser

Ort: Zürich, Überlandstrasse

Eingesetzte Fahrzeuge: PTF, EAF
Alarmierung: Einzelaufgebot
Anzahl Personen: 15

Beschreibung: Durch die starken Niederschläge, über mehrere Tage hinweg, gab es in den Liegenschaften entlang der Glatt in Zürich-Schwamendingen wiederholte Wassereinbrüche. Die Kompanie Limmattal löste die Kompanie Sihltal von ihrem Einsatz ab und übernahm in mehreren Schichten, bis zum nächsten Morgen, den Betrieb der diversen im Einsatz stehenden Pumpen.

Einsatz: 01.06.2013 09:27 Uhr – Unwetter

Ort: Zürich, Bernerstrasse

Eingesetzte Fahrzeuge: OWF, PTF, EAF, MTF
Alarmierung: Grossalarm
Anzahl Personen: 15

Beschreibung: Aufgrund der anhaltenden Regenfälle über mehrere Tage hinweg, lief an der Bernerstrasse das Atelier einer Malerei voll Wasser. Die Kompanie stand bis in die späten Abendstunden im Einsatz, um das Wasser abzupumpen und einen erneuten Wassereinbruch zu verhindern.